TCL U65C7006 165 cm, Preis Leistung Super

Wenn ihr diesen fernseher über amazon bestellt, solltet ihr oder euer lieferfahrer fit sein. Ihr bekommt ein pakt, das in etwa 138 x 87 x 15 cm misst und den schwersten flatscreen enthält, den ich bisher (sei es eigen oder bei umzügen) getragen habe. Der lieferant (nicht viel größer als das paket) war sehr erleichtert, als ich ihn an der haustüre übernahm und selbst ich war froh über den treppenabsatz zwischen dem ersten und zweiten stock. Das war eine verdiente und nötige pause. Der fernseher ist hervorragend und sinnvoll verpackt, sogar mit einer kleinen anleitung, wie man ihn am einfachsten aus der verpackung raus bekommt. Hier solltet ihr aber wirklich zu zweit sein, bei dem versuch, den fernseher auf die beiden mitgelieferten füßchen zu bekommen diese irgendwie festzuschrauben und das ganze dann ohne verluste an seinen platz zu bekommen, da müsst ihr zu zweit sein, einer trägt, einer hält. Achtung: ihr braucht zum sicheren aufstellen dieses monsters mindestens 114 cm platz. Die typische weiße fernsehkommode eines beliebten schwedischen möbelhauses reicht gerade so. Erster frust: das mitgelieferte stromkabel ist viel zu kurz, ein antennenkabel gibt es nicht. Also auf zum elektromarkt am anderen ende der stadt.

Im großen ganzen kein schlechtes gerät, nur die umschaltzeiten zwichen den hd-sender lassen zuwünschen übrig. Auch das epg ist etwas seltsam wenn man sich mal umschauen will was so auf anderen sendern läuft schaltet es gleich auf den angewählten sender ohne nachzufragen. Bildquali ist recht gut und sound von jbl kann man kleinschreiben musste ne sondbar dazukaufen das sagt ja schon alles.

Es ist umständlich jedesmal neu mich ins wlan einzuloggen wenn ich den tv abgeschalten habe. Bildqualität sehr gut fernbedienungen ebenso umständlich. Hab mir von sound mehr erwartet. Mit google gab es anfangs anmelde probleme.

Schick, schmal, tolles bild. Mit dem integriertem jbl soundsystem macht das musik hören, gucken spaß. Sehr schnelles einrichten, dank verknüpfung über smartphone mit googlekonto. Auch spricht mein fernseher deutsch mit mir. Die fernbedienung möchte ich nicht als gelungen bezeichnen, jedoch liegt sie sehr gut in der hand. Schnelles intuitives android 6. Chromecast intergriert, zudem usb 3. Das samsung panel mit 1600 ppi macht seine arbeit sehr ordentlich mit 60 hz bei 4k.

Für mich ist das die erste begegnung nicht mit einem smart-tv, aber mit einem android-tv. Ich hatte mir gedacht, android kenne ich vom tablet, da wird mich die bedienung vor keine herausforderungen stellen. Aber der reihe nach:das riesige paket landete also zuguterletzt in meiner wohnung, und während meine frau auf der arbeit war, öffnete ich es, entnahm ihm nicht ohne schwierigkeiten das fernsehgerät, an das man erstmal die füße anschrauben muß, was aber einfach ist. Nachdem ich es mehrfach hin- und hergestellt, umgedreht und wieder umgestellt und letztendlich alle notwendigen kabel angeschlossen hatte und schon beim aufräumen des verpackungsmülls war, fiel mir ein zettel in die hände, der besagte, daß das auspacken und der aufbau des gerätes auf keinen fall allein zu geschehen habe. Man soll also zwei personen dazu benutzen. Gut, daß ich es auch schon erfahre, dachte ich und legte die hand auf den schmerzenden rücken. Das gerät ist unglaublich flach und macht einen sehr gut verarbeiteten eindruck. Das bild endet fast genau da, wo auch das gerät selbst endet, nur ein schmaler silberrahmen ist noch außen herum. In dem abgeschalteten display kann man sich in lebensgröße spiegeln und sehen, wie glatt die oberfläche tatsächlich ist.

Sehr gut, alles läuft gut, aber sie hat nicht mit fernbedienung sprachfernbedienung.

Key Spezifikationen für TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Typ: Großer 4K Flachbildfernseher mit 165 cm (65 Zoll) Bildschirmdiagonale und HDR10
  • Bild: Ultra HD Auflösung (3840×2160 Pixel), Micro Dimming, 10bit-Panel und HDR10 sorgen für gestochen scharfe und ultra-realistische Bilder mit lebendigen Kontrasten
  • Sound: Frontal integrierte 3-Wege-Lautsprecher von JBL by Harman mit 2x 15 Watt Ausgangsleistung und DTS Premium Sound sorgen für ein erstklassiges Klangerlebnis; Tuner: Integrierter DVB-C (Kabel), DVB-T2 (Codec H.265/HEVC) mit CI+ Slot (ermöglicht den Empfang privater Sender in HD), DVB-S2 (Satellit) Tuner/ Abmessung inkl. Standfuß: 145,5 x 91,6 x 32 (24,7kg)
  • Unterstützte Streaming-Dienste: Zugriff auf zahlreiche Apps, Games und VoD-Dienste, Netflix 4K-Streaming, integriertes WLAN und HbbTV
  • Lieferumfang: TCL U65C7006 UHD-Fernseher, Fernbedienung RC802N inkl. 2x AAA-Batterien, Bedienungsanleitung

Kommentare von Käufern

“Hammer Gerät, super einfach einzurichten, ein Klangwunder
, Wirklich unterschätzt!
, . Geht

Der tcl u55c7006 sorgt mit seiner 4k-uhd-auflösung für ein sehr scharfes kontrastreiches bild mit sehr gutem hell/dunkel-kontrast, dies gewährleistet das hdr-pro. Dabei weiß vor allem das soundsystem von jbl zu überzeugen. Das design des neuen smart-tvs ist sehr schick und schlank und elegant gehalten.

I love everything about this tv. It has android as operating system which enables for extensibility and huge variety of apps. The image and sound are really good, the only critique about the image would be its brightness, which is not too bright (i need some curtains on the living room during the most bright part of the day). The sound from jbl is a dream, really loud and clear. The bass is really good and it is good for most types of contents, including music, movies and news. The remote control is good as well, but being a android tv i find myself using my cellphone as controller really often. As many tvs it is really bad to type using the controller, but using the cellphone i can use the keyboard on the cellphone. For around €800, which is the price i paid. I think it is one of the best 65″ tvs of the market right now. TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem) Bewertungen

Mit seinem 1 cm breiten rahmen zeichnet sich der tcl c70 (55 zoll) durch ein klares flaches design ohne schnickschnack aus. Nach unten wird der rahmen wie üblich etwas breiter. Das ganze gerät macht einen wertigen, gut verarbeiteten eindruck. Bild- der tcl erfreut durch ein gestochen scharfes bild. Wir haben ihn im direkten vergleich mit unserem mit 50 zoll allerdings etwas kleineren sony bravia beurteilt. Das 4 k bild ist bei tcl und sony gleichermaßen top. Die beiden geben sich auch farblich nicht viel. Manche bilder sehen auf dem sony besser aus, andere auf dem tcl. Vieles lässt sich durch die einstellungen nach belieben variieren.

Nach 4 monaten ist bereits das panel defekt. Horizontale und vertikale pixellinien. Gerät wurde durch tcl techniker abgeholt und gutgeschrieben. Ich habe wohlgemerkt nicht per amazon zugeschlagen. Dennoch möchte ich meine erfahrung weitergeben. Ich bin die letzten wochen mehrfach zwischen dem tcl u55c7006 und einem aktuellen samsung in der gleichen preisklasse hin und her geschwommen. Letztlich bin ich froh das der tcl gestern eintraf. Die einrichtung ist android tv typisch simpel und schnell erledigt. Die amazon app wurde fix per es explorer und xda-developers nachinstalliert.

. Der fernsehr roch für drei tage elend nach billigstem plastik, leider hat er dann auch immer meine senderliste verloren, der tcl kundenservice hat mir erst einen falschen tip gegeben, dann aber endlich einen link mit der neuesten software, die man mit usb stick problemlos aufspielen kann. Damit läuft der fernseher nun wunderbar, das bild ist nun auch top eingestellt, er riecht nich mehr, bin hoch zufrieden, die bedienung ist flüssig, der ton für einen fernsehton außerordentlich. Chinesische apps oder schlecht übersetzte menüs hab ich nicht gefunden, das muss eine alte version gewesen sein. Er sieht an der wand auch gut aus, und: ich hab ein paar hunderter gespart im vergleich zu leistungsgleichen koreanern.

Die technische seite wurde ja hier bereits umfassend durchleuchtet. Ich als kritischer, jedoch unerfahrerener hd-gucker bin mehr als begeistert von diesem tollen teil. Nach wenigen minuten ist alles eingerichtet und es kann los gehen. Dank dem extrem leistungsfähigen soundsystem ist es fast, als säße man im kino. Wirklich sehr gelungen, auch wenn man sich vermutlich erst einmal von dem hohen preis für eine noch recht unbekannte marke abschrecken lässt. Bei mir gab es nur ein problem mit dem motherboard, dies führte lediglich dazu, dass sich meine individuelle sendersortierung (kabelsender) immer wieder auf die ursprüngliche sortierung vom kabelanbieter zurücksortierte. Der tcl-kundenservice hat mir jedoch sofort einen techniker geschickt, der das motherboard ausgetauscht hat. Und dank der aktuellen software (achtung: das letzte große softwareupdate muss online gezogen werden und über einen usb-stick eingelesen werden, weil es zu groß ist) hat das gerät alles, was ich möchte. Eine kleine kritik an tcl: die fernsehsender sollte man auch durch eine mehrfachauswahl löschen können, ich muss nach jedem sendersuchlauf rund 300 sender einzeln löschen, was sehr zeitaufwändig ist.

Preis -leistung dank amazon für 699e einfach unschlagbar. Nach meiner bildeinstellung möchte ich nun 5 sterne geben. Der fernseher ist besser als erwartet. Nachtrag nach fast einem jahr,gerät läuft immer noch ohne fehl undtadel,auch die interntverbindung ist ausgezeichnet.

Das gerät wurde schnell von amazon an ort und stelle geliefert und ist wirklich sehr gut verpackt. Die montage stellt bei der passenden halterung kein problem dar. Zu beachten ist, dass sich diese ihn der unteren hälfte des gerätes befinden. Der tv ist bei 75 zoll natürlich ein richtiger eyecatcher. Dazu ist er wirklich sehr edel verarbeitet und in der oberen hälfte sehr dünn. Alles sauber gerahmt in gebürstetem edelstahl. Die einrichtung mit android war ein kinderspiel. Auf anhieb haben mich bild und ton begeistert. Kein vergleich zu meinem zwei jahre alten lg uhd, den ich davor besaß.

Warum nur 3 sterne?weil die software und die einstellungen des fernsehers dermassen kompliziert ist. Ich mag technik, die einfach funktioniert. Ich mag es nicht, mich stundenlang durch apps, einstellungsoptionen und untermenüs zu kämpfen, abstürze zu erleben, neukonfigurationen zu recherchieren usw. Wer nur einen mediaplayer, bluerayplayer, amazon tv oder ähnliches mittels hdmi kabel anschliessen möchte, für den wird dieser frenseher angesichts des preises zwischen 4-5 sternen rangieren. Wer vor hat die androidtechnik zu nutzen und des chinesischen nicht mächtig ist und auch keine chinesischen apps mag, der wird eher zu 2-3 sternen tendieren. Entscheiden sollte jeder selber. Ich nutze das gerät jetzt als zweitfernseher im schlafzimmer, nur mit amazon fire stick und telekom mediareceiver und bin damit zufrieden.

Was soll ich sagen?ch bin wirklich begeistert und absolut überzeugt von dem fernseheraber fangen wir mal von anfang an. Nachdem mein gerade mal 1 jahr alter sony kd55sd8505 leider einen schweren displayschaden erlitten hat, war ich lange lange auf der suche nach einen vergleichbaren ersatz. Der sony war das model von ende 2016, hatte allerdings sehr gute spezifikationen hdr mit ca. 450 cd/m2, 100/120 hz ein curved va panel allerdings nur 8bit+2 frc. Als ich ihn glaube anfang 2017 gekauft habe, hat er selbst im angebot noch 1000 euro gekostet. Jetzt zur zeiten von wm und vorranschreitender technik bekommt man für 1000 euro in der 55″ größe nochmal etwas bessere ausstattung als noch vor einem jahr. Naja aber zurück zum tcl, da mein budget begrenzt war und ich wirklich sehr zwischen 55 und 65 zoll hin und hergerissen war, fiehl nach langer langer entscheidung und etlichen vergleichen von sämtlichen herstellern und deren mittel bzw oberklassen tv’s die wahl auf den tcl, und das obwohl es nur wenige tests zu dem model im europäischen bzw deutschsprachigem raum gibt und diese beziehen sich nur auf das 55″ model, welches allerdings weniger leuchtstark ist als der große bruder in 65″ womit der hdr vorteil nochmal besser ersichtlich wird auch wenn es nur ca 50 cd/m2 mehr sind, aber auch die sollten erwähnt seinso jetzt aber zur antwort auf die frage “warum der tcl 65c7006?”. Ganz einfach, ich habe ihn bei einem anderen großen deutschen online händler für einen sehr sehr guten preis bekommen inklusive lieferung und rabatt habe ich gerade einmal ca 860 euro für einen 65″ mit hdr und 10 bit va panel sowie 400 cd/m2, erworben der zudem noch über ein jbl soundsystem verfügt, doch dazu später mehr. Für diesen preis gab und gibt es in der 65″ liga absolut keinen besseren tv der ansatzweise gut ausgestattet ist.Einzig und alleine die 50/60 hz könnten den ein oder anderen sportfan bei schnellen kameraschwenks wie beim fußball stören, mich allerdings stört es nicht und ich nehme auch bei schnellen szenen von filmen oder spielen keine schlieren oder nachziehen wahr.

Der fernseher reagiert zu lansam auf die fernbedienung.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)
Rating
4.6 of 5 stars, based on 22 reviews

1 Comment


  1. Rezension bezieht sich auf : TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)

    Am anfang war ich sehr postitiv überrascht, schönes bild, tolles design, gute lautsprecher und androidtv (was man für diesen preis nicht erwawrten sollte). Mit der zeit aber häufen sich die probleme: das ui wird langsam, hdr ist nur ein buzzword und hat hier kaum eine funktion, bis auf dass das bild schlechter wird. Außerdem funktioniert die klinkenbuchse nur manchmal (schaltet nur den ton am lautsprecher ab, gibt dann aber nichts aus, oder ignoriert den eingesteckten kopfhörer komplett). Das alles ist aber noch ok, solange nicht mein größtes problem (siehe titel) auftritt:nach ein paar sekunden im ruhezustand schaltet sich der tv komplett aus. Das bedeutet, dass ich beim nächsten mal einschalten die komplette bootsequenz abwarten muss (manchmal über eine minute), bis ich den tv endlich nutzen kann. Auch die updates seit der veröffentlichung des tvs haben keine besserung gebracht (wenn, dann haben sie das problem eingeführt). In den einstellungen ist unter “betrieb” die option “soforteinschaltung ” aktiviert, sonst würde ich immerhin die herunterfahr-animation bekommen. Diese bekomme ich aber nicht, denn der fernseher geht in den ruhezustand und schaltet sich nach 5-10 sekunden komplett aus. Ich habe bereits den fernseher zurückgesetzt und die üblichen troubleshootingmechanismen durchgeführt, alles bislang ohne erfolg. Was macht ein normalkunde wie ich?.

  2. Rezension bezieht sich auf : TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)

    Am anfang war ich sehr postitiv überrascht, schönes bild, tolles design, gute lautsprecher und androidtv (was man für diesen preis nicht erwawrten sollte). Mit der zeit aber häufen sich die probleme: das ui wird langsam, hdr ist nur ein buzzword und hat hier kaum eine funktion, bis auf dass das bild schlechter wird. Außerdem funktioniert die klinkenbuchse nur manchmal (schaltet nur den ton am lautsprecher ab, gibt dann aber nichts aus, oder ignoriert den eingesteckten kopfhörer komplett). Das alles ist aber noch ok, solange nicht mein größtes problem (siehe titel) auftritt:nach ein paar sekunden im ruhezustand schaltet sich der tv komplett aus. Das bedeutet, dass ich beim nächsten mal einschalten die komplette bootsequenz abwarten muss (manchmal über eine minute), bis ich den tv endlich nutzen kann. Auch die updates seit der veröffentlichung des tvs haben keine besserung gebracht (wenn, dann haben sie das problem eingeführt). In den einstellungen ist unter “betrieb” die option “soforteinschaltung ” aktiviert, sonst würde ich immerhin die herunterfahr-animation bekommen. Diese bekomme ich aber nicht, denn der fernseher geht in den ruhezustand und schaltet sich nach 5-10 sekunden komplett aus. Ich habe bereits den fernseher zurückgesetzt und die üblichen troubleshootingmechanismen durchgeführt, alles bislang ohne erfolg. Was macht ein normalkunde wie ich?.

  3. Rezension bezieht sich auf : TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)

    Das bild bei dem fernseher ist sehr gut. Die software ist die reinste katastrophe. Das system häng sich ständig auf. Der fernseher geht auch gerne mitten in der nacht von alleine an oder startet sich von alleine neu. Nach dem er heute aufeinmal kein ton mehr hatte und nur nach dem neustart der ton wieder vorhanden war, habe ich mich entschlossen eine rezension zu schreiben. Die installierte netflix app ist nicht zu gebrauchen, das bild ist ständig am stocken. Gut für das geld braucht man nicht viel erwarten, aber der fernseher sollte mindestens reibungslos funktionieren .

  4. Rezension bezieht sich auf : TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)

    Das bild bei dem fernseher ist sehr gut. Die software ist die reinste katastrophe. Das system häng sich ständig auf. Der fernseher geht auch gerne mitten in der nacht von alleine an oder startet sich von alleine neu. Nach dem er heute aufeinmal kein ton mehr hatte und nur nach dem neustart der ton wieder vorhanden war, habe ich mich entschlossen eine rezension zu schreiben. Die installierte netflix app ist nicht zu gebrauchen, das bild ist ständig am stocken. Gut für das geld braucht man nicht viel erwarten, aber der fernseher sollte mindestens reibungslos funktionieren .

    1. Ich habe mir das gerät vornehmlich als monitor zugelegtaufbau und installation:(++) auspacken, aufstellen, einschalten – monitor läuft. Betrieb als monitor:(+++) das bild ist top, gute detailausleuchtung, die ton-qualität für präsentationen okbetrieb als tv-gerät:(+) erfassen aller sender ist schnell und umfassend (bei mir über 400 kanäle)(—) einstellen der sender ist eine katastrophe – umständlich, langwieriges getippel auf der fernbedienung. (—) nach dem ausschalten verliert das gerät die manuelle sortierung. (—) nach stromabschaltung verliert das gerät jegliche senderlöschung und sortierung. (–) das (angebliche) android ist qualitativ das unzuverlässigste, was mir je begegnet ist. Wenn ich mir die rezensionen durchlese scheint es bei dem gerät erhebliche qualitätsabweichungen zu geben (ein typischer mangel von billig-produktionen). Fazit: nur als großmonitor (demo/workshops) für den preis top – als tv-gerät keine kaufempfehlung.

      1. Ich habe mir das gerät vornehmlich als monitor zugelegtaufbau und installation:(++) auspacken, aufstellen, einschalten – monitor läuft. Betrieb als monitor:(+++) das bild ist top, gute detailausleuchtung, die ton-qualität für präsentationen okbetrieb als tv-gerät:(+) erfassen aller sender ist schnell und umfassend (bei mir über 400 kanäle)(—) einstellen der sender ist eine katastrophe – umständlich, langwieriges getippel auf der fernbedienung. (—) nach dem ausschalten verliert das gerät die manuelle sortierung. (—) nach stromabschaltung verliert das gerät jegliche senderlöschung und sortierung. (–) das (angebliche) android ist qualitativ das unzuverlässigste, was mir je begegnet ist. Wenn ich mir die rezensionen durchlese scheint es bei dem gerät erhebliche qualitätsabweichungen zu geben (ein typischer mangel von billig-produktionen). Fazit: nur als großmonitor (demo/workshops) für den preis top – als tv-gerät keine kaufempfehlung.

  5. Rezension bezieht sich auf : TCL U65C7006 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, HDR10, Android TV, JBL by Harman Soundsystem)

    Statt 1000 € sollten wir nur 900 € zahlen und das für einen android tv mit 11 gb speicher, angeblichem boombastischem sound und tollem bild – das bild ist unterirdisch für die preisklasse, ein samsung nu8009 kostet 799 € bietet sogar gamingfähige werte und ist generell besser, hat halt nur kein android tv (was mir wichtig war) – mittlerweile verzichte ich drauf und steck mir lieber ne tv box dran. Der sound ist dünn und blechern – ok, aber nicht gut. Design ist top, gefällt mir gut. Aber: mehr als 499 € ist das teil in 55 zoll nicht wert. Thomson liefert übrigens die selben panels und fernbedienungen aus. Amazon : bitte nicht wieder lÖschenps: mein gerät hatte am hdmi 1 probleme mit allen geräten (flackern), backlight-bleeding rechts und war damit auch so nicht zu gebrauchen. Werde entweder einen grundig gub kaufen für 500 € die haben 60 w musikleistung ein anständiges bild (die mit dem standfuss und dem hohen gewicht), smart tv ist da drauf zwar zum vergessen aber für youtube reichts- samsung kaufe ich aus anderen gründen nicht.

    1. Statt 1000 € sollten wir nur 900 € zahlen und das für einen android tv mit 11 gb speicher, angeblichem boombastischem sound und tollem bild – das bild ist unterirdisch für die preisklasse, ein samsung nu8009 kostet 799 € bietet sogar gamingfähige werte und ist generell besser, hat halt nur kein android tv (was mir wichtig war) – mittlerweile verzichte ich drauf und steck mir lieber ne tv box dran. Der sound ist dünn und blechern – ok, aber nicht gut. Design ist top, gefällt mir gut. Aber: mehr als 499 € ist das teil in 55 zoll nicht wert. Thomson liefert übrigens die selben panels und fernbedienungen aus. Amazon : bitte nicht wieder lÖschenps: mein gerät hatte am hdmi 1 probleme mit allen geräten (flackern), backlight-bleeding rechts und war damit auch so nicht zu gebrauchen. Werde entweder einen grundig gub kaufen für 500 € die haben 60 w musikleistung ein anständiges bild (die mit dem standfuss und dem hohen gewicht), smart tv ist da drauf zwar zum vergessen aber für youtube reichts- samsung kaufe ich aus anderen gründen nicht.

Comments are closed.