SHARP LC-43UI8652E 109 cm – Full HD LED TV, 102 cm (40 Zoll)

Kurz vorab: ich habe den fernseher nicht über amazon gekauft sondern er war in meinem neuen internetanschluss mit enthalten. Zum fernseher: das bild ist gut, die haltbarkeit ist auch okay, einzig der ton ist nicht so gut wie bei anderen topmarken. Für den preis sollte man aber auch sowas nicht erwarten. Da ich immer eine kleine soundbar mit kleiner zusätzlichen bassbox anschließe, interessiert mich der klang eines fernseher eh nicht allzu groß. Ich spiele per pc auf dem gerät & die hd auflösung sieht gut aus, beim fernsehen ebenfalls. Durch seine 40 zoll hat er auch eine akzeptable größe. Für den preis also eine klare kaufempfehlung .

Mein bruder hat das gerät bei kaufland gekauft, und ich sage “top”-bild. Der ton ist auch bei hochpreisigeren produkten nicht besser, also technisch bedingt, durch den dünnen bildschirm, “normal”, sieht einer sehr viel fern, also “soundbar” irgendwann kaufen.

Habe den fernseher fürs schlafzimmer gekauft und bin super zufrieden. Der ton ist super, bildqualität auch und der empfang über den integrierten sat empfänger ist top. Würde ich sofort wieder kaufen.

Tv mit sehr gutem preisverhältnis. Tv kam leider sehr verspätet.

Bild 5 sternebedienung 4 sterneton 3 sterne, das gerät hat einen sehr ärmlichen klang. Dvb-t-empfang: 4 sterne: zusammen mit einer einfachen zimmerantenne mit verstärker gibt es nur bei extremem unwetter störungen.

Wie die Überschrift schon sagt, habe ich diesen fernseher in der küche an der wand mit hilfe von der deleycon wandhalterung ( https://www. De/gp/product/b017ns6406/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o05__o00_s01?ie=utf8&psc=1 (passt super)) montiert. Bild ist gut, ton ist für einen flachbildschirm vollkommen in ordnung. Der fernseher ist kein smart-tv und kann mit aktuellen (aber auch weitaus teueren) fernsehern nicht mithalten. Würde den fürs wohnzimmer nicht unbedingt verwenden, aber preis-leistungs mäßig unschlagbar. Man bekommt sehr viel fernseher für wenig geld.

Preis leistungsverhältniss top. Auspacken, aufstellen, anschliessen geht. Alle menues leicht verständlich. Wer mehr erwartet muss mehr ausgeben. Der tv hängt bei uns an der xbox one für die kinder und ist dafür ein schnäppchen.

Hier sind die Spezifikationen für die SHARP LC-43UI8652E 109 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ausgezeichnete Bildqualität: Durch 4K Ultra HD und Active Motion 800 gewinnt die Bildqualität stark an Detailgenauigkeit und Tiefenschärfe, Brillante Farbwiedergabe
  • Smart TV mit integriertem WLAN: Umfangreiches App Angebot wie Netflix, Youtube, Deezer, Web-Browser uvm, Drahtlose Verbindung mit Mobilgeräten möglich
  • Harman/Kardon Soundsystem: Kino-Audio-Erlebnis dank integrierten Seidenhochtönern, hervorragender Dynamik, außergewöhnlicher Genauigkeit und lebendiger Klangwiedergabe
  • Triple Tuner: Fernseh-Programme per Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S/S2) oder Antenne (DVB-T/T2HD) für Freenet TV – keine zusätzliche Anschlussbox, alles bereits enthalten, integrierter CI+ Port, 3 HDMI Ports zum Anschluss vielfach externer Geräte, 2 USB-Anschlüsse , SCART sowie Composite Eingang, DVB-T2 HD, Video Codec H.265/HEVC, MPEG4 kompatibel
  • Lieferumfang: LC-43UI8652E, Fernbedienung, Benutzerhandbuch

Kommentare von Käufern :

  • Küchenfernseher zum Top-Preis
  • Mega TV für kleines Geld
  • TV kam verspätet

Besten SHARP LC-43UI8652E 109 cm (43 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD Smart LED TV, Harman/Kardon Soundsystem, 3 HDMI Anschlüsse)

Summary
Review Date
Reviewed Item
SHARP LC-43UI8652E 109 cm (43 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD Smart LED TV, Harman/Kardon Soundsystem, 3 HDMI Anschlüsse)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 9 reviews

1 Comment


  1. Es ist faszinierend, wieviel recylcling-material heute verkauft wird. Diesen fernseher führt man am besten gleich dem recylingkreislauf wieder zu. Das bild hat moirè-flecken, dunkle passagen werden so verschlimmbessert, das es zu einem hüpfenden pixelsalat mutiert, grauwert zum davon rennen. Mal allgmeein: früher, also bei den röhrenfernseher, welche meist analoge bildquellen mit diversen störungen und verlusten hatten, konnte der otto-normal-verbraucher am bild auser helligkeit und kontrast gar nichts einstellen, da das bild “kalibriert” war. Leider spart man sich das heute und der kunde kann bei diversen modellen alles mögliche einstellen, und das, obwohl die signalquellen mittlerweile digital sind, also keine verluste auf dem signalweg. Zur krönung ist der karton noch unnnötig groß, so das der rückversand problematisch und teuer wird, natürlich zahlt das der kunde, der elektroschrott dürfte wohl von paketdienstleistern entwickelt worden sein. Das ist meiner meinung nach, der einzigste sinn. Und ja, derton ist nicht schlecht, er ist einfach grottig misserabel also allem in allem eine erfahrung mehr, das sharp zwar displays herstellen kann, aber das drum herum sollten sie besser lassen. Und nein, hd-quellen machen das bild nicht besser.

    1. Es ist faszinierend, wieviel recylcling-material heute verkauft wird. Diesen fernseher führt man am besten gleich dem recylingkreislauf wieder zu. Das bild hat moirè-flecken, dunkle passagen werden so verschlimmbessert, das es zu einem hüpfenden pixelsalat mutiert, grauwert zum davon rennen. Mal allgmeein: früher, also bei den röhrenfernseher, welche meist analoge bildquellen mit diversen störungen und verlusten hatten, konnte der otto-normal-verbraucher am bild auser helligkeit und kontrast gar nichts einstellen, da das bild “kalibriert” war. Leider spart man sich das heute und der kunde kann bei diversen modellen alles mögliche einstellen, und das, obwohl die signalquellen mittlerweile digital sind, also keine verluste auf dem signalweg. Zur krönung ist der karton noch unnnötig groß, so das der rückversand problematisch und teuer wird, natürlich zahlt das der kunde, der elektroschrott dürfte wohl von paketdienstleistern entwickelt worden sein. Das ist meiner meinung nach, der einzigste sinn. Und ja, derton ist nicht schlecht, er ist einfach grottig misserabel also allem in allem eine erfahrung mehr, das sharp zwar displays herstellen kann, aber das drum herum sollten sie besser lassen. Und nein, hd-quellen machen das bild nicht besser.

Comments are closed.